Kopfbild für Startseite

Sambia: Schulungszentrum

World Wide Help Africa führt ein Schulungszentrum, in dem regelmäßige Kurse stattfinden. Daneben gibt es eine Mobile Klinik für Bewohner und Bewohnerinnen in Sambia, die keinen bzw. kaum Zugang zu medizinischer Versorgung haben. Neben akuter Medikation finden die Betreuung von schwangeren Frauen und die Nachsorge für Neugeborene statt. Dadurch soll der Mütter- und Kindersterblichkeit entgegengewirkt werden.

 

Sambia: Schulungszentrum

 

Zusätzlich wird präventiv zu Themen, wie AIDS/HIV, Ebola und anderen Krankheiten informiert. Das Schulungszentrum schafft Arbeitsplätze für arbeitslose Menschen, u.a. in den Bereichen Gartenbau, Hauswirtschaft und Hausmeisterarbeiten. Dadurch erhalten sie die Chance eine eigene Existenz aufzubauen. An den Wochenenden finden Bildungs- und Freizeitangebote für Kinder statt, u.a. auch in entlegenen Dörfern.

 

Name und Ort der Organisation:

World Wide Help Africa, Lusaka

 

Aufgaben der Freiwilligen: 

Deine möglichen Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig. Sie reichen von praktischer Unterstützung der einheimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schulungszentrum (Gartenbau, Hauswirtschaft, Hausmeister) über die organisatorische und /oder kreative Mitarbeit bei den Workshops mit den Kindern bis hin zum Einsatz in der Mobilen Klinik. Du lernst alle Bereiche kennen. Anschließend wird je nach Vorerfahrungen, Interesse und Begabung gemeinsam festgelegt, welche Tätigkeiten Du übernimmst.

 

Webseite:Sambia: Schulungszentrum

keine eigene Webseite

 

Region und Umgebung:

Lusaka ist das wirtschaftliche und politische Zentrum des Landes. In alle Richtungen führen geteerte Fernstraßen, über die alle Provinzhauptstädte zu erreichen sind, ebenso sind die Verbindungen zu den Nachbarländern sehr gut ausgebaut. Die Stadt weitet sich über eine Fläche von 70 km² aus, hat 1,5 Millionen Einwohner und ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Afrikas. In wenigen Autominuten ist man dennoch mitten im afrikanischen Busch …

 

Wohnsituation:

Auf dem Gelände der Organisation

 

Sprache:

Englisch

 

Erforderliche Kenntnisse:

Bereitschaft, praktisch zu arbeiten

 

Gefahren/Sicherheitsbestimmungen:

Gefahren durch Tiere (Schlangen, Moskito)

 

 

Du hast Interesse, an dieser Einsatzstelle mitzuarbeiten?

Bewirb Dich jetzt!

Ansprechpartnerin: Carmen Pietsch, c.pietsch@apcm.de