Kopfbild für Startseite

Nicaragua: Bildung

Im Zentrum der Arbeit von Fundación San Lucas steht die Entwicklung im ländlichen Raum, hier in der Region Carazo. Dazu gehören Gesundheitsprojekte, die Trinkwasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Ernährungssicherung und Armutsbekämpfung sowie verschiedene Bildungs- und Freizeitangebote. Außerdem wird auch Not-Übergangshilfe geleistet. Der Schwerpunkt aller Aktivitäten liegt dabei auf der Prävention.

 

Freiwilligendienst in NicaraguaDas Projekt wird von einem Ärzte-Ehepaar geleitet, das die Dorfgemeinschaften darin schult, sich weiter zu entwickeln. Es werden Gesundheitsberater für jedes Dorf ausgebildet, gesunde Ernährung unterrichtet und ökologische Nachhaltigkeit unterstützt, Frauen geschult und die Bildung der Kinder gefördert. Außerdem findet eine Beratung über die Bürgerrechte statt, um das Engagement der Dorfbewohner zu stärken.

 

Name und Ort der Organisation: 

Freiwilligendienst mit Kindern und Jugendlichen in LateinamerikaFundación San Lucas, Jinotepe

 

Aufgaben der Freiwilligen:  

Du arbeitest gemeinsam mit einer/einem weiteren Freiwilligen selbstständig mit Kindern und Jugendlichen in La Conquista und den umliegenden Dörfern, um sie in Bildungs- und sinnvollen Freizeitangeboten zu unterstützen. Dies kann, je nach Deiner Begabung, im sportlichen, musischen, künstlerischen oder handwerklichen Bereich sein. Auch Sprachunterricht (Englisch) ist möglich. Du kannst auch eigene Projekte durchführen, z.B. eine Fußballmannschaft trainieren. Ebenso ist ein Einsatz in den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt oder Gesundheit möglich, je nach Vorkenntnissen oder Studienwunsch.

 

Webseite:                        

http://www.lukesociety.org/our-ministries/central-america/jinotepe-nicaragua/

 

Region und Umgebung:      Nicaragua San Lucas 1

Jinotepe ist eine Kleinstadt mit ca. 30.000 Einwohnern. Sie befindet sich in einem Umkreis von ca. 40 Kilometern zur Hauptstadt Managua und liegt zwischen Pazifik und Nicaraguasee. Es gibt das Jahr über wenig Niederschläge außer in den Regenmonaten Juni, September und Oktober. Die Durchschnittstemperatur beträgt ca. 24 Grad Celsius, wobei nachts Werte ab 19 Grad Celsius und tagsüber bis zu 32 Grad Celsius (im April) üblich sind.

https://de.climate-data.org/location/30370/

 

Wohnsituation:                 

Gastfamilie in Jinotepe

 

Sprache:

Spanisch
 

Erforderliche Kenntnisse:   

Selbständiges Arbeiten, aktives Einbringen eigener Ideen und offene Kommunikation.

Vorerfahrungen in einem der Arbeitsbereiche werden vorausgesetzt (Kinder- und Jugendarbeit, Technik, Landwirtschaft, Gesundheit) sowie die Fähigkeit, die Kenntnisse dieses Bereichs an andere weiterzugeben.

Sprachbegabung und die Bereitschaft, die spanische Sprache schnell zu erlernen, sofern keine Spanischkenntnisse vorhanden sind.

 

Gefahren/Sicherheitsbestimmungen:

Junge Frauen sollten bei Dunkelheit nicht allein unterwegs sein.

 

Du hast Interesse, an dieser Einsatzstelle mitzuarbeiten?

Bewirb Dich jetzt!

 

Ansprechpartnerin: Carmen Pietsch (c.pietsch@apcm.de)