Kopfbild für Startseite

Gedicht: Erinnerst du dich? Charly in Empangeni

IJFD in Südafrika: Musawe Nkosi

Erinnerst du dich?

 

Erinnerst du dich,

wie du am Flughafen standest

umzingelt von Menschen

und Taschen

und Tränen?

 

Erinnerst du dich,

wie du die Menschen trafst,

die deine Freunde werden würden,

deine Kollegen,

deine Chefs,

deine Familie?

 

Erinnerst du dich,

wie ungewohnt und neu das war,

das Temperament,

das Essen,

die Umgebung?

 

Erinnerst du dich,

als du zu den Kindern fuhrst,

an die Straßen,

die vielen Gesichter,

das neugierige Lächeln?

 

Erinnerst du dich,

wie es immer leichter wurde,

die Arbeit,

der Akzent,

das Leben?

 

Erinnerst du dich

an all den Spaß, den du hattest,

am Strand,

an der Kasse,

am Klettergerüst?

 

Erinnerst du dich

an den Neid auf Beziehungen

zu den Anleitern,

den Mamas,

den Kindern?

 

Erinnerst du dich

an das Leben der Menschen,

die kleinen Häuser,

die Essenspakete,

zerrissene Kleidung

und zahnloses Lächeln?

 

Erinnerst du dich

an die Sehnsucht nach Gewohntem,

nach Familie,

nach Geborgenheit,

nach Hause?

 

Erinnerst du dich

an die lustigen Abende,

stundenlange Gespräche,

Bauchweh vor Lachen,

an das neue Zuhause?

 

Erinnerst du dich,

wie du an deine Grenzen kamst,

wie du wütend wurdest,

dich hilflos fühltest

und doch durchatmen konntest?

 

Erinnerst du dich,

wie die Kinder dich zum Lachen brachten,

durch ihre Gesänge,

ihre Wünsche und Träume

und ihr Funkeln in den Augen?

 

Erinnerst du dich,

wie Gott in deinem Leben wirkte,

wie er dir Vertrauen schenkte,

Antworten

und neue Fragen?

 

Erinnerst du dich,

wie du durch die Küche tanztest,

bei Gesprächen einschliefst,

Sternschnuppen suchtest,

am Lagerfeuer sangst

mit deiner neuen Familie?

 

Erinnerst du dich,

wie manches leichter wurde

und manches schwerer wurde

und manches dich verzweifeln ließ

und manches dich verwirrte

und du doch nie allein warst?

 

Erinnere dich

an all die wichtigen Personen

an all die Weisheiten

an all die Erlebnisse und Orte

an all die Lieder und die Worte

an all die Landschaften

an all die Dinge, die du lerntest

an all die Gesichter, die du kennst

an all die kleinen Dinge des Lebens

Mehr Infos zur Einsatzstelle Musawe Nkosi