Kopfbild für Startseite

Ich packe meinen Koffer und nehme mit....

Reflexionen von Greta 2019_2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich packe meinen Koffer für Südafrika und nehme mit.....

Vorfreude

Nervosität

Neugier

 

Traurigkeit

Angst

Angst so lang weg zu sein

Angst alles zu Hause zurück zu lassen

Ungewissheit, ob ich mich in den Alltag und die Gemeinde einfinde

 

Offenheit

Offenheit für neue Begegnungen

Offenheit für alles, was auf mich zu kommt !

 

Ich öffne meinen Schrank und räume ein:

Vorfreude

Nervosität

Neugier

 

Traurigkeit

Angst

Angst so lang weg zu sein

Angst alles zu Hause zurück zu lassen

Ungewissheit, ob ich mich in den Alltag und die Gemeinde einfinde

 

Offenheit

Offenheit für neue Begegnungen

Offenheit für alles, was auf mich zu kommt !

 

Ich öffne meinen Schrank und räume 7 Monate lang Erfahrungen und Herausforderungen ein

WG Zusammenleben - vier verschiedene Haushalte und Charaktere treffen aufeinander

3 sehr bedeutsame Menschen gewinne ich dazu - Freundinnen, Schwestern, Lebensgefährtinnen

Den Alltag selbst - als TEAM meistern - Kochen, Waschen, Putzen

Aus der Kinderrolle in die Mutterrolle wachsen

 

Körperliche Arbeit

Anstrengende, erfüllende Arbeit mit den Kindern

Neue Aufgaben bekommen - sich selbst ran tasten

 

Handeln

Handeln nach einer anderer Logik

Selbstständig Handeln

Keine deutsche Pünktlichkeit

Anstrengende, erfüllende Arbeit mit den Kindern

Geduld üben

Liebevoll bleiben

Beziehungen zu Ihnen aufbauen

Die Bedeutung eines Kinderlächelns

Mama, Freundin, Trösterin zu gleich sein

 

Übermittlerin sein - Mitfreiwillige - Anleiterin

Spannungen aushalten

Arbeit und Privatleben trennen

Kritik an der Arbeit nicht persönlich nehmen

Mir selbst Raum nehmen und geben

 

Bedingungslose Gemeinschaft in der Gemeinde

Neue Freundschaften und Beziehungen knüpfen

Ein Teil des Ganzen sein

Freundschaften pflegen, lachen, reden, teilen, essen, spielen, verstehen

 

verstehen

Kultur verstehen

Kultur und Charakter trennen

 

Und noch so viel mehr

 

Ich packe meinen Koffer und nehme mit

Offenheit gegenüber allem unbekannten

Kulturelles Verständnis

Mehr Liebe im Umgang mit Kindern und Mitmenschen

Nicht über andere zu urteilen

Ehrlichkeit

 

Selbstständigkeit

 

Eine enge Beziehung zu Gott

Gereifte Selbstliebe und Zufriedenheit

Selbstbewusstsein

 

Verständnis für Unordnung, Unpünktlichkeit und „Planlosigkeit“

Geduld zu warten

Geduld für andere Menschen

Etwas mehr Spontanität

 

Zufrieden mit dem zu sein, was ich habe

Dankbar für mein Leben zu sein

Man kann auch mit wenig glücklich sein

 

Einen Blick für kleine, besondere Dinge im Leben

Im Hier und Jetzt leben

 

Werte, die nicht nur auf das materiell wertvolle abzielen

Beziehungen, die nie verloren gehen werden

 

Erfahrungen, die mir keiner nehmen kann

 

Ich packe meinen Koffer aus und nehme für mein Leben mit

 

Offenheit gegenüber allem unbekannten

Kulturelles Verständnis

Mehr Liebe im Umgang mit Kindern und Mitmenschen

Nicht über andere zu urteilen

Ehrlichkeit

 

Selbstständigkeit

 

Eine enge Beziehung zu Gott

Gereifte Selbstliebe und Zufriedenheit

Selbstbewusstsein

 

Verständnis für Unordnung, Unpünktlichkeit und „Planlosigkeit“

Geduld zu warten

Geduld für andere Menschen

Etwas mehr Spontanität

 

Zufrieden mit dem zu sein, was ich habe

Dankbar für mein Leben zu sein

Man kann auch mit wenig glücklich sein

 

Einen Blick für kleine, besondere Dinge im Leben

Im Hier und Jetzt leben

 

Werte, die nicht nur auf das materiell wertvolle abzielen

Beziehungen, die nie verloren gehen werden

 

Erfahrungen, die mir keiner nehmen kann

 

(Greta Bechthold, iKhaya LikaBaba/Empangeni/Südafrika 2019_2020)